ImpressumDatenschutz Deutsch  Englisch  Français  Italienisch  Chinesisch

 
08.03.2010

SOMATEC Hochgeschwindigkeits-Wendewickler HAW

Der SOMATEC Hochgeschwindigkeits-Wendewickler HAW ist der Non-Stopp Wickler für höchste Ansprüche beim in-line Rollenwechsel. Er wickelt empfindliche Materialien wie z.B. empfindliche Folien, Dekorpapiere oder Nonwoven bis zu Geschwindigkeiten von 1500 m/min. Dabei werden die Rollen bei voller Bahngeschwindigkeit gewechselt. Die Wickelgeometrie bleibt dabei - im Gegensatz zum normalen Wendewickler-Prinzip - optimal erhalten und die Wendebewegung hat keinerlei negativen Einfluss auf das Wickelergebnis.


 

Der Wendewickler ist die Standardlösung, wenn es um einen automatischen Rollenwechsel beim zentral angetriebenen Wickeln geht. Die gute Wickelgeometrie wird jedoch beim Einsetzen der Wendebewegung gestört, da die optimale Wickelposition an der Kontaktwalze verlassen werden muss. Hilfseinrichtungen wie z.B. Reiterwalzen oder Wende-Kontaktwalzen helfen hier nur bedingt weiter und sind gerade bei höchsten Geschwindigkeiten kein Ersatz für eine permanent am Wickel stehende Kontaktwalze.


Sonder-Wendewickler für Polyesterfolien

Beim Hochgeschwindigkeits-Wendewickler HAW ist dies anders: Jede Wickelstelle hat ein eigenes Kontaktwalzensystem und ein eigenes Rollenwechselsystem auf den Wendescheiben. Somit kann die Wendebewegung den Wickelvorgang nicht mehr stören und der Wickelaufbau erfolgt von der ersten bis zur letzten Lage unter optimalen Bedingungen. Der Rollenwechsel findet bei voller Bahngeschwindigkeit mit rechtwinkligem Schnitt auf klebend präparierte Hülsen statt, wobei diese - je nach Anforderung - achslos oder auf Wickelwellen aufgenommen werden können. Eine interessante Alternative zum herkömmlichen Wickelwellen-Handling stellt hierbei das ebenfalls von SOMATEC entwickelte integrierte Wickelwellen-Handling dar, da hier die Wellen in der Maschine verbleiben und ein separates Wellenhandling entfällt.


Und so erfolgt der Rollenwechsel beim Hochgeschwindigkeits-Wendewickler HAW:
Hochgeschwindigkeits-Wendewickler HAW: Wickelprinzip 1
Fertigrolle entladen und Wickeln der aktuellen Rolle
Hochgeschwindigkeits-Wendewickler HAW: Wickelprinzip 2
Wenden zur Hülsen-Neubestückung
Hochgeschwindigkeits-Wendewickler HAW: Wickelprinzip 3
Wickeln in Entladeposition und Bestückung mit neuer Hülse
Hochgeschwindigkeits-Wendewickler HAW: Wickelprinzip 4
Quertrennen der Warenbahn und Anlegen an die neue Hülse


Die Vorteile im Überblick:Detail Hochgeschwindigkeits-Wendewickler
  • Vollautomatischer  Rollenwechsel bei höchsten Bahngeschwindigkeiten bis 1500 m/min
  • Optimaler Wickelaufbau von der ersten bis zur letzten Lage durch optimale Wickelverhältnisse auch bei der Wendebewegung und beim Rollenwechsel
  • Präzise Kontaktdrucksteuerung
  • Auf Wunsch automatisches Rollenhanding und ggf. Wickelwellenhandling






ZURÜCK